Filter schließen
von bis
von bis
von bis
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
B&W Formation Flex Bluetooth kabelloser High-End Lautsprecher B&W Formation Flex Bluetooth kabelloser...
✔ Hochwertiges kabelloses Soundsystem | 2x50W
✔ Geeignet für Innenraum-Beschallung und Hi-Res Streaming
✔ Streaming in 96/24 bit hochauflösendem Stereo-Sound
✔ WLAN, Apple® AirPlay 2®, Spotify® Connect, Roon und Bluetooth
437,68 € *
B&W Formation Bass kabelloser High-End Subwoofer B&W Formation Bass kabelloser High-End Subwoofer
✔ Kraftvoller kabelloser Subwoofer | 250W
✔ Geeignet zur Ergänzung kabelloser Bluetooth-Lautsprecher
✔ Dynamic EQ optimiert die Leistung in Echtzeit
✔ Leistungsstarker Verstärker Klasse D liefert anspruchsvolle Performance
1.071,28 € *
B&W Formation Bar kabellose High-End Soundbar B&W Formation Bar kabellose High-End Soundbar
✔ Klangtreuer 3-Kanal-Heimkino-Lautsprecher | 6x40W
✔ Streaming in 96/24 bit hochauflösendem Stereo-Sound
✔ Kompatibel mit Apple® AirPlay 2®, Spotify® Connect, Roon und Bluetooth
✔ Kabellose Formation® Technologie
1.217,50 € *

Kabellose Lautsprecher

Kabellose Lautsprecher bereichern Ihr zu Hause mit einem facettenreichen, raumfüllenden Klangerlebnis. Die Lautsprecher sind dabei besonders zur Nachrüstung geeignet und bieten diesbezüglich verschiedene Vorteile. Dazu zählt, dass Sie mehrere Funk-Lautsprecher untereinander kabellos vernetzen können. Dadurch spielen die Lautsprecher gemeinsam Musik in Stereo, mit zusätzlichem Bass oder sogar im Surround-Sound fürs Heimkino ab. Eine aufwändige Montage entfällt hierbei.

Professioneller Sound, trotz Funkübertragung

Lange war die Übertragung von Musik per Funk-Signal keine echte Alternative zur kabelgebundenen Stereo-Anlage mit CD-Spieler im Wohnzimmer. Das liegt daran, dass die Datenübertragung per Kabel mehr Informationen transportierte und die Musik weniger stark komprimiert wurde.

Mittlerweile haben Funk-Lautsprecher allerdings deutlich aufgeholt und in Sachen Klangerlebnis ziehen sie mit kabelgebundenen Anlagen gleich. In der Realität sehen Sie das anschaulich an der abspielbaren Abtast- und Bitraten von kabellosen Lautsprechern. Die Abtastrate bezieht sich darauf, wie oft die Audioquelle pro Sekunde Daten auf den Lautsprecher überträgt. Die Bitrate sagt etwas über die Klang-Dynamik, oder den Facettenreichtum, aus. Kabellose Lautsprecher kommen diesbezüglich auf Wiedergabe-Leistungen in Studio-Qualität. Gängige Modelle erzeugen Abtastraten von bis zu 96 Kilohertz pro Sekunde und einer Klang-Dynamik von bis zu 24 Bit. Zum Vergleich: Eine handelsübliche CD besitzt in der Regel Abtast- und Bitraten von 44 Kilohertz und 16 Bit.

Voraussetzungen zur Installation von kabellosen Lautsprechern

Zur Implementation von kabellosen Lautsprechern bei Ihnen zu Hause benötigen Sie in aller Regel nur zwei Dinge: Eine Steckdose für die Stromversorgung des jeweiligen Gerätes sowie einen aktiven WLAN-Router. Für die Einrichtung benötigen Sie keinen Techniker. Vielmehr profitieren Sie von aufstrebenden Smart Home Konzepten, welche auch bei kabellosen Lautsprechern zum Einsatz kommen.

Zur Einrichtung benötigen Sie die Smartphone-App des Herstellers. Darüber bauen Sie eine dauerhafte Verbindung zwischen Ihrem WLAN und den Smart Home Lautsprechern auf. Anschließend können Sie die Speaker nach Belieben konfigurieren. Besonderer Vorteil dabei ist, dass sich aufgrund der Funk-Vernetzung zwischen den Lautsprechern, jederzeit neue Kombinationen zwischen den Lautsprechern realisieren lassen.

Das bedeutet konkret: Sie haben die Wahl, ob Sie Musik von nur einem Lautsprecher abspielen oder  mehrere Lautsprecher synchron schalten. Dadurch erhalten Sie je nach Setup Stereo-Sound (zwei Lautsprecher), 2.1 Stereo-Sound (zwei Lautsprecher und ein Tieftöner) oder 5.1 Surround-Sound (zwei Lautsprecher, ein Tieftöner und eine Soundbar). Die Vernetzung erfolgt komplett kabellos und kann jederzeit aufgehoben und neu konfiguriert werden.

Funktionsumfang von kabellosen Lautsprechern

Wie oben bereits erwähnt, lassen sich kabellose Lautsprecher jederzeit neu konfigurieren. Dafür steht Ihnen die Smartphone-, Tablet- oder PC-App des jeweiligen Herstellers zur Verfügung. In der App können Sie die Smart Home Lautsprecher außerdem Räumen zuweisen und in Gruppen einteilen. Die Raumzuweisung ist besonders praktisch, wenn Sie mehrere kabellose Lautsprecher besitzen und außerdem die ganze Familie auf diese zugreifen möchte. Jede Person kann dann über die App einen Raum auswählen, seinen Musik-Streaming-Dienst öffnen und Musik auf nur die in diesem Zimmer befindlichen Lautsprecher abspielen. Diese Funktion wird meist Multiroom genannt.

Die Gruppierung von Lautsprechern ist auf der anderen Seite praktisch, um ganze Sound-Systeme einzurichten. Dazu wählen Sie die gewünschten Lautsprecher aus, die gemeinsam Musik abspielen sollen. Zum Beispiel zwei Einzel-Lautsprecher zur Stereo-Wiedergabe.

Verschiedene Audioquellen stehen zur Auswahl

Kabellose Lautsprecher stehen herkömmlichen Speakern in Sachen Klangqualität in Nichts nach. Was das Abspielen von Audioquellen angeht, können die Smart Home Lautsprecher darüber hinaus herkömmliche Speaker sogar übertreffen.

Im Regelfall spielen die meisten kabellosen Lautsprecher Musik von den großen Streaming-Anbietern wie Spotify Connect und AirPlay 2 ab. Und auch für andere Musikstreaming-Dienste wie Tidal oder Roon gibt es oft direkte Schnittstellen. Falls diese nicht vorhanden sind, lässt sich die Musik ebenfalls einfach über das WLAN direkt vom Smartphone abspielen.

Neben der Nutzung von Streaming-Diensten verfügen viele kabellose Lautsprecher zudem über eine Bluetooth-Schnittstelle. Sie ist praktisch, falls das Internet einmal ausfällt oder sich Freunde mit der Lautsprecher-Anlage verbinden möchten.

Zu guter Letzt gibt es bei einigen Herstellern auch spezielle Optionen, um alte Stereo-Anlagen in das Netzwerk der kabellosen Lautsprecher einzubinden. Dafür ist dann ein zusätzliches Gerät nötig.

Kabellose Lautsprecher für Einsteiger und darüber hinaus

Einer der größten Pluspunkte von kabellosen Lautsprechern ist, dass Sie für eine komplette Sound-Anlage nicht gleich voll investieren müssen. Außerdem benötigt es auch keine große Planung, da die Montage so einfach ist. Sie können kabellose Speaker jederzeit nachträglich in das kabellose Netzwerk einbeziehen und mit den schon vorhandenen Lautsprechern zusammenschließen.

Für den Einsteig empfehlen wir in der Regel zwei Kompakt-Lautsprecher. Diese lassen sich gruppieren und erzielen gemeinsam einen astreinen, facettenreichen Stereo-Sound. Wer noch etwas mehr herausholen möchte, kann zusätzlich einen Bass-Lautsprecher integrieren. Der dadurch resultierende 2.1 Stereo-Sound klingt noch satter und raumfüllender.

Bluetooth oder WLAN-Lautsprecher – die Vorteile für Smart Home und Garten

Reine Bluetooth und reine WLAN-Lautsprecher bedienen unterschiedliche Schwerpunkte. WLAN-Lautsprecher sind dabei eher stationär für das Musikhören zu Hause geeignet. Bluetooth-Lautsprecher hingegen besitzen oft einen Akku-Betrieb und können daher mit ins Freie genommen werden.

Für den Musikgenuss zu Hause empfehlen wir daher WLAN-Lautsprecher. Sie sind größer, haben eine bessere Leistung und erzeugen raumfüllenden Klang. Bluetooth-Lautsprecher hingegen eignen sich vor allem, wenn Sie die Musik auch gerne mal mit raus in den Garten oder in den Park nehmen möchten.

 

 

 

Zuletzt angesehen
Sicheres Einkaufen
Kostenlose Hotline
Innerhalb Deutschland kostenlose Retoure