Anwesenheitssimulation

Auch wenn sich keine Personen im Haus befinden, gaukelt ein System durch verschiedenste Aktionen eine Anwesenheit vor. Hierfür gibt es unterschiedliche Funktionsarten: Im einfachsten Fall werden per Zufallsprinzip innerhalb vorgegebener Zeitspannen Lichter und/oder Jalousien angesteuert. Komplexere Systeme erlauben eine Aufzeichnung aller Zustände im Haus über einen Tagesverlaufs. Diese Aufzeichnung wird bei Abwesenheit abgespielt. Weiter bieten…

Details

Apple HomeKit

Ein Standard um Geräte zu kennzeichnen, welche sich in Apple’s Home App integrieren lassen. Von Beleuchtung über Thermostate bis hin zu Türschlössern können eine Vielzahl von Geräten in die App „Home“ integriert und per Siri Sprachbefehl gesteuert oder abgefragt werden. Die Einrichtung funktioniert kinderleicht per Code, welcher einfach abfotografiert werden kann. In der App selber…

Details

Control4

Control4 gehört zu den US-Marktführern von Smart Home Lösungen. Der Anbieter hat ein umfassendes Portfolio an Multiroom Komponenten und kann von der Einraumlösung bis zur umfassenden Audio- und Videomatrix alle Preisklassen bedienen. Bei uns ist Control4 das am häufigsten eingesetzte Multiroom-System, da es sich nahtlos und bidirektional in die KNX-Welt integrieren lässt. Wir verstehen Control4…

Details

DALI

DALI (Digital Addressable Lighting Interface) ist ein Protokoll zur Steuerung von Betriebsgeräten aus dem Lichtbereich und wird häufig im Bereich der Gebäudeautomatisierung eingesetzt. Das DALI-Protokoll lässt sich mittels Gateway sehr gut mit KNX kombinieren/steuern und wird gerne für Effektlicht eingesetzt.

Beispielgeräte sind elektronische Vorschaltgeräte (EVGs), elektronische Leistungsdimmer oder Schaltnetzteile (elektronische Transformatoren).

 

zurück zum Smart Home Lexikon

ETS

Die Abkürzung ETS steht für Engineering Tool Software und ist die von der Konnex vertriebene herstellerunabhängige Software für die Programmierung der KNX-Komponenten. Die Software dient der Konfiguration und Inbetriebnahme sämtlicher KNX-Geräte in einem Projekt. Mit Hilfe von Gruppenadressen werden beispielsweise Sensoren (z.B. ein Tastsensor) mit Aktoren (z.B. einem Dimmer, der eine Lampe schaltet) logisch miteinander…

KNX

KNX ist der bekannteste Standard in der Gebäudeautomation, welcher vor allem im Neubau oder Kernsanierungsprojekten eingesetzt wird. Die drahtgebundenen KNX-Geräte kommunizieren über eine 2 adrige Twisted-Pair Verbindung. Die Übertragung ist nach heutigem Standard vergleichsweise langsam (9600 baud). Die geringe Übertragungsgeschwindigkeit, bei der ca. 50 Befehle pro Sekunde sind maximal möglich sind, hat den großen Vorteil,…

Single-Stereo-Lautsprecher

Single-Stereo-Lautsprecher ermöglichen eine Wiedergabe des linken und rechten Verstärkerkanals über einen einzelnen Lautsprecher. Dies funktioniert mittels zwei Hochtönern für je den linken und rechten Kanal. Die Tieftöner hingegen sind meist mit einer Doppelschwingspule – Dual Voice Coil (DVC) ausgestattet, um die linken und rechten Signale in eine gemeinsame Schallenergie zu wandeln. Diese Art von Lautsprechern…